Kultur und Gesundheit

Das psychische Wohlbefinden von Migranten

Arts and health: supporting the mental well-being of forcibly displaced people

Die Publikation beschreibt, wie komplexe und multimodale künstlerische Aktivitäten wesentlich dazu beitragen können, die Gesundheit und das Wohlbefinden von Migranten zu verbessern und Traumen zu überwinden: durch soziale Interaktion, sensorische Aktivierung, emotionalen Ausdruck, kognitive Stimulation und körperliche Aktivität. Dieser Bericht ruft all diejenigen, die an der Bewältigung von humanitären Krisen beteiligt sind - einschliesslich der Akteure im Gesundheitswesen, in der humanitären Hilfe und im Kulturbereich, der Künstler und insbesondere der politischen Entscheidungsträger - dazu auf, zu handeln.